alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon
Swagelok Austria

Your Authorized Swagelok Sales and Service Center

Transport mit Wasserstoff

Megatrend Wasserstoff | H2

Bereits seit einem halben Jahrzehnt ist das Transportwesen mit Wasserstoff im Fokus von Swagelok Österreich.

 Betankung mit Wasserstoff   Fahrzeug mit Brennstoffzelle

Nebst dem Angebot von kundenspezifischen Komplettlösungen führt Swagelok ein EC79 zertifiziertes Sortiment mit
Komponenten für Wasserstoff-Anwendungen

Swagelok Komponenten-PortfoliO (EC-79)

Wir bieten eine grosse Auswahl an Fluidsystemkomponenten zur Verwendung in vielen Arten von wasserstoffbezogenen Anwendungeneinschließlich der Infrastruktur, die Wasserstoff produziert, transportiert, komprimiert, speichert und in Flaschen füllt und für den Einsatz im Fahrzeug. 

Mit unseren kundenspezifischen Lösungen für den Wasserstoff-Markt können wir Sie gesamtheitlich unterstützen. Ein spannendes Referenzprojekt unseres Kunden EDC, welche eine mobile Wasserstoff Tankanlage konzipiert haben, finden Sie hier. 

EC-79 Wasserstoff-Produkte   Wasserstoff Tank SpeicherungElektrolyseur System

 

Um einen zuverlässigen Betrieb der Fahrzeuge und der Infrastruktur sicherzustellen, gibt es bei der Auswahl und Spezifikationen von Komponenten für Wasserstoff-Systeme wichtige Aspekte, welche beachtet werden müssen.

Folgende Aspekte sollten dabei immer im Fokus stehen: 

  • richtige Materialauswahl
  • Leistungsfähigkeit unter Hochdruck
  • Anwendungsspezifische Komponenten
  •  Zuverlässige Unterstützung

Lesen Sie mehr: Komponentenauswahl für wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenfahrzeuge

Verschraubungen und Adapter der Serie FK für mittleren Druck bis 1551 bar (22 500 psig)

Ebenso wie in Industrieanwendungen müssen Verschraubungen und Verbindungen in Anwendung mit Wasserstoff den kontinuierlichen Vibrationen in Fahrzeugen zuverlässig standhalten.

Konus- und Gewindeverschraubungen beispielsweise, werden manuell montiert, d.h. die Qualität der Rohrvorbereitung hängt vom jeweiligen Monteur ab. Dabei haben Unvollkommenheiten in Wasserstoff-Anwendungen gravierende Folgen, denn Wasserstoff verzeiht keine Fehler. Die kleinen Wasserstoffmoleküle können selbst durch winzige Zwischenräume entweichen, sodass sich auch kleinste Leckagen zu einem ernstzunehmenden Problem entwickeln können.

Aus diesem Grund führt kein Weg an leistungsfähiger und zuverlässiger Verschraubungstechnologie wie der FK-Serie von Swagelok vorbei, um einen sicheren Betrieb sicherzustellen.

 

Sie haben Fragen oder Interesse an einer Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: info@aa-solutions.at| Tel. +43-2236-677079