alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon
Willkommen bei Swagelok Austria

Your Authorized Swagelok Sales and Service Center

Fehlersuche bei Ihrem Analysegerät

Tony Waters

Fehlersuche bei Ihrem Analysegerät

Tony Waters ist ein bekannter und führender Experte im Design von Probenahmesystemen. Sein Buch "Industrial Sampling Systems" enthält das gesamte Wissen, das er sich in seiner 50jährigen Karriere angeeignet hat. Er beschreibt seine praktischen Erfahrungen mit industriellen Prozess-Analysgeräten. Waters beantwortet einige der  häufigsten Fragen.

„ Warum kann ich das Flüssigkeitskondensat in meiner Gasprobe nicht entfernen (oder  wieder zurückverwandeln)?

Die Probe wurde bereits fraktioniert und die Gasanalyse wurde geändert.

„Mein Filter blockiert oft. Sollte ich daher einen größeren Filter verwenden?”

Ja, ein größerer Filter hält länger, aber er kann eine inakzeptable Zeitverzögerung verursachen.

„Warum kommen Zeitverzögerungen bei Probeentnahmesystemen so häufig vor?”

Sie sind ein häufiges Problem, weil Zeitverzögerung unsichtbar ist. Eine Analysegerät, das zu 99% zuverlässig ist, kann zuverlässig das messen, was gestern geschehen ist!

„Sollte ich eine Sonde verwenden?"

In den meisten Fällen, ja. Eine Sonde kann Feststoffe oder Flüssigkeiten im Prozessfluid ausschließen und eine schnellere Reaktion auf die Prozessänderung bereitstellen.

„Was ist die beste Größe eines Gewinde- oder Präzisionsrohrs in den Probetransportleitungen?"

Die beste Größe ist eine, die die  gewünschte Geschwindigkeit, turbulenten Durchfluss und angemessenen Druckabfall ohne eine übermäßige Durchflussrate liefert.

„Gibt es Software für das Design von Probenahmesystemen?"

Software ist nutzlos, wenn man nicht weiß was man macht.

„Welche Porengröße sollte für einen gesinterten Edelstahlfilter verwendet werden, um das Analysegerät zu schützen?"

Jede beliebige. Sie alle stoppen die gleiche Partikelgröße!

„Was ist der größte Unterschied zwischen dem Systemdesign für einen Filter und einem Koaleszenzfilter?"

Der wichtigste Unterschied ist, dass man einen schnellen Bypass-Durchfluss von einem Filter bekommen kann, aber der Bypass-Durchfluss von einem Koaleszenzfilter muss langsam sein.

„Was ist der häufigste Fehler, den Menschen mit Analysegerät-Probenahmesystemen begehen?"

Die Wahl des günstigsten Anbieters ohne Kenntnis was angeboten wird.